KUENZ NATURBRENNEREI

  • Vom Obstgarten bis zum edlen Digestif
    Die edlen Destillate vom Kuenzhof in Osttirol


  • Zeit für Vollendung

    Neue Wege zu gehen ist das Bestreben einer jeden Generation. Besondere Wege gehen wir in unserem Fassmanagment – Für ein intensives Geschmackserlebnis bauen wir jeden Batch nacheinander in zwei verschiedenen Fässern aus.


    Der Reifung erster Teil - Zeit der Ruhe
    Für den ersten Abschnitt der Reifung füllen wir unseren WHITE SPIRIT in neue, noch unberührte „Virgin Oak“ Fässer. Sie sind aus steierischem Eichenholz gefertigt und mit einer kräftigen Toastung versehen. Dieser Schritt verleiht dem WHITE SPIRIT eine rotgoldene Farbe, sowie ein Aroma von würzigen Tanninen, langanhaltenden Vanillenoten und feinen Rauchnoten. Das Ergebnis nach der ersten Lagerzeit nennen wir Rauchkofel RED SPIRIT.


    Das Finishing – Zeit für Vollendung
    Für jeden einzelnen Batch wählen wir ein passendes Finishing Fass aus. Dabei beurteilen wir nach Kriterien wie Holznote, Fruchtigkeit, Blumigkeit und Rauchnote welches Finishing unseren Single Malt zu dem Tiroler Whisky werden lässt. Dazu verwenden wir Süßweinfässer aus dem Burgenland, Portwein-, Sherry- und Marsalafässer. So wird aus dem Rauchkofel RED SPIRIT unser Rauchkofel Single Malt Whisky – natürlich nicht kühlfiltriert und ungefärbt.


    Das Rauchkofel Whisky Lager – Im Herzen der Alpen
    Wo südliches Klima auf schroffe Gebirgswelten trifft liegt das Rauchkofel Whiskylager. Um den edlen Tropfen vor dem schroffen Klima zu schützen ruhen unsere Fässer hinter mächtigen Mauern. Für die Zeit der Ruhe herrschen in unserem ehemaligen Kuhstall ideale Bedingungen.

     

    Namensgeber Rauchkofel >

    Zusätzliche Informationen